Paukenschlag zum gemeinsamen Saisonauftackt

Von M.K. 21.-22.09.2013 - Campusbad, Flensburg: Die Pinneberger und Wedeler gingen an der Flensburger Förde gemeinsam auf Beutezug. Die Ausbeute war beachtlich: 20xGold, 19xSilber und 18xBronze!

Für ihre guten Leistungen konnten die Athleten obendrein Sachpreise ergattern, wenn sie einen der zahlreichen Prämienläufe für sich entschieden - Trinkflaschen, MP3-Player, Taschenlampen und vieles mehr. Neben den zahlreichen Medaillen verbuchten die SG-Elbe-Trainer eine Vielzahl von persönlichen Bestleistungen; Mathias Kopp (Wedel) und Florian Zarp (Pinneberg) waren entsprechend angetan von der bestechenden Frühform ihrer Schützlinge. Beachtlich sind diese Leistungen aufgrund des frühen Termins in der noch jungen Saison, in denen beide Vereine nach der Sommerpause erst knapp sechs Wochen Training investiert haben. 

Besonders hervorgetan hat sich die Wedelerin Jasmin Cwiklinski - fünf persönliche Bestleistungen sowie dreimal Gold, einmal Silber sowie zweimal Bronze waren eine ganz starke Bilanz. Dazu erschwamm Mathias Kopp drei neue Veranstaltungsrekorde über 50m Schmetterling, Rücken und Freistil. Die Rekordprämien von 117€ stiftete er der Mannschaftskasse.

Richtungsweisend sind die hervorragenden Leistungen im Hinblick auf die Deutschen Kurzbahnmeisterschaften vom 21. bis zum 24. November in Wuppertal, wo lediglich die schnellsten Hundert Schwimmerinnen und Schwimmer jeder Strecke startberechtigt sind. Natürlich kann man sich jetzt noch nicht sicher sein, ob man die Qualifikation erreicht hat, aber die SG-Elbe-Talente haben sich eindrucksvoll und vielversprechend positioniert.

 

Medaillenplatzierungen

Schwimmer Platz Strecke Zeit
Buchholz, Charlotte (Jahrgang 1998) 01. 50m Rücken 0:33,70
01. 200m Rücken 2:37,55
01. 100m Rücken 1:10,98
Cwiklinski, Jasmin (Jahrgang 1997) 03. 200m Freistil 2:18,23
02. 50m Schmetterling 0:32,17
01. 100m Freistil 1:01,99
03. 100m Brust 1:23,22
01. 100m Lagen 1:12,70
01. 50m Freistil 0:27,33
Hachmann, Lucas (Jahrgang 1997) 01. 50m Rücken 0:30,74
02. 50m Brust 0:34,06
03. 200m Brust 2:59,28
03. 100m Brust 1:19,00
03. 50m Freistil 0:25,80
Körner, Jonte (Jahrgang 1997) 02. 200m Freistil 2:07,68
01. 400m Freistil 4:22,56
Kopp, Lars (Jahrgang 1991) 03. 200m Lagen 2:23,07
03. 200m Freistil 2:05,94
02. 50m Schmetterling 0:28,41
01. 100m Freistil 0:55,90
03. 100m Brust 1:13,87
02. 50m Freistil 0;25,05
Kopp, Mathias (Jahrgang 1984) 01. 50m Rücken 0:26,75
02. 200m Freistil 2:01,79
01. 50m Schmetterling 0:26,06
01. 200m Rücken 2:16,77
01. 100m Rücken 1:00,36
01. 50m Freistil 0:24,03
01. 100m Lagen 1:01,10
Krause, Zoe-Julia (Jahrgang 1999) 03. 100m Schmetterling 1:15,01
03. 100m Freistil 1:04,18
03. 400m Freistil 4:59,75
02. 50m Freistil 0:29,77
02. 100m Lagen 1:15,43
Kuhn, Leah (Jahrgang 1998) 03. 200m Rücken 2:43,28
Lemke, Lara (Jahrgang 2002) 03. 200m Lagen 2:59,31
03. 100m Schmetterling 1:38,46
02. 50m Brust 0:42,01
01. 200m Rücken 2:56,01
01. 200m Brust 3:23,79
03. 100m Brust 1:34,15
01. 100m Lagen 1:23,23
Neumann, Katharina (Jahrgang 1998) 02. 200m Schmetterling 3:00,78
Nuppenau, Lisa-Marie (Jahrgang 1996) 02. 100m Schmetterling 1:10,79
03. 50m Brust 0:37,37
01. 50m Schmetterling 0:31,75
02. 100m Brust 1:18,54
Rollwage, Sörgen (Jahrgang 1997) 01. 100m Rücken 1:06,37
Schröder, Emily (Jahrgang 2000) 02. 200m Schmetterling 2:51,59
02. 100m Rücken 1:18,10
01. 400m Freistil 4:59,43
Teichmann, Sophie (Jahrgang 1997) 03. 100m Schmetterling 1:15,98
01. 200m Schmetterling 3:04,26
03. 100m Rücken 1:22,89
Thiecke, Katharina (Jahrgang 1997) 02. 50m Rücken 0:35,91
02. 200m Rücken 2:46,71
02. 100m Rücken 1:16,56
02. 50m Freistil 0:29,98

Zusätzliche Informationen