Der Bodensee wird erobert

Von E. M. 25.-28. Jun 2015 - Lindau: Vom 25. bis zum 28. Juni fanden in Lindau am Bodensee die Deutschen Freiwassermeisterschaften statt. Diese werden jedes Jahr in einer anderen Stadt ausgetragen.Unser Team bestand aus Lea Böhme, Lisa-Marie Nuppenau, Sophie Teichmann, Carla Strübing, Fjolla Krasniqi, Emma Mewes und Trainer Torsten Lagerpusch. Übernachtet wurde auf einem Bauernhof, der circa 20 km vom Wettkampfort entfernt ist.

Mit einer Wassertemperatur von über 18 Grad war es für Freiwasser Verhältnisse warm. Auch das Wetter spielte mit. Bis auf den Samstag schien die Sonne in Lindau. Als Erstes gingen die beiden jüngsten im Team Lea und Emma an den Start von den 2,5 km. Für beide war es der erste Freiwasserwettkampf. Emma schwamm eine 42,22 (Platz 42) dicht gefolgt von Lea mit einer 43,24 (Platz 44).

 Am Freitag schwammen alle bei strahlendem Sonnenschein die 3 x 1,25 km Staffel. Die erste Mannschaft bestand aus Fjolla, Lisa und Lea. In der zweiten Mannschaft starteten Sophie, Carla und Emma. Alle bewiesen sich und die Staffeln erreichten am Ende die Plätze 14 und 15 in der Damenwertung.

 Am Samstag hieß es dann für alle früh aufstehen. Die 5 km der Damen waren auf dem Plan. Torsten fuhr Fjolla, Carla, Sophie und Lisa zum Bodensee. Lisa und Sophie schwammen im ersten Lauf und beendeten ihre Streck in jeweils 01:23:30,21 und 01:25:09,71.

Als Nächstes schwammen Carla und Fjolla im zweiten Lauf. Trotz Regen schwammen sie die 5 km souverän. Am Ziel warteten ihre Teamkameraden, um ihnen warme Kleidung zu reichen.

Nachdem die 5 km der Damen absolviert waren, machte sich das Team auf den langen Weg nach Hause.

 

Protokoll der Deutschen Freiwasser 2015

 

Zusätzliche Informationen