Die Gründung der Wedeler Schwimmabteilung

1969, im Jahr der Fertigstellung der ersten Wedeler Schwimmhalle, wurde die Schwimmabteilung gegründet. Zur Verfügung standen damals zunächst 2 Trainingsstunden für eine Gruppe von 20 Schwimmern. Trainer und Gründer war Wolfram Brennecke. Heute beträgt die Zahl der Mitglieder um die 300, von denen fast alle auch aktiv im Wasser sind. Mit dem Wachsen der Abteilung haben unter der langjährigen Führung von Abteilungsleiter Carl J. Grabow auch die Trainingsmöglichkeiten zugenommen. Unter der Abteilungsleitung von Hans Olivier stehen jetzt etwa ca. 20 Übungsleiter für ca. 10 Gruppen am Beckenrand.

Die Gründung der Wedeler Schwimmabteilung

 


Die Gründung der SG Elbe

Am 15.Mai 1978 schlossen sich der Wedeler TSV und der Vfl Pinneberg mit weiteren Vereinen aus dem Kreis Pinneberg zu einer Startgemeinschaft (SG) zusammen. Seither starten Wedels Schwimmer ausschließlich unter dem Namen "SG ELBE". Ursprung des Zusammenschlusses war das gemeinsame Training der Leistungssschwimmer. Bis heute werden gemeinsame Trainingseinheiten praktiziert, gemeinsam auf Wettkämpfen angetreten, und Spitzen- und Nachwuchsschwimmer fahren in gemeinsame Trainingslager. So hat die Gemeinschaft bisher auch schwere Zeiten durchgestanden. National hat sich die SG Elbe mittlerweile einen Namen gemacht und steht vor allem für starke Mannschaftsleistungen (2.Bundesliga).

Die Gründung der S.G.-Gründung

Zusätzliche Informationen