Ostereiersuchen 2015

Von C.B. 11. Apr. 2015 - Wedel: Am Samstag nach Ostern wurde eine alte Tradition der Wedeler Schwimmabteilung wieder ins Leben gerufen: Die Ostereiersuche! Elf Kinder trafen sich mittags an der Rudolf-Breitscheid-Sporthalle und gingen zusammen ins Autal, wo auf einer großen Wiese schon über 150 Schokoladenostereier und Gummitiere versteckt waren.

 Freudig liefen alle Kinder los und suchten im Gras sowie in den Büschen nach den Süßigkeiten. Schon von Weitem konnte man ihre freudigen Rufe hören, wenn die Ohren der Schokoladenhasen hinter einem Grasbüschel hervor lugten oder das Papier eines Schokoladenlollis in einem Baum glitzerte.

Nachdem die Wiese leer geräumt und jeder Korb gut gefüllt war, versammelten sich alle Kinder, um Spiele zu spielen. Sie jagten sich beim Ticken gegenseitig über die Wiese, versuchten bei Dritter-Abklatsch ihre Teamkameraden zu befreien und verteidigten an der chinesischen Mauer unermüdlich ihre Grenze.

Nach zwei Stunden wurden alle wieder abgeholt und man kann sagen, dass Lisa-Marie Nuppenau, Jugendwart der SG Elbe, einen vollen Erfolg in der Planung sowie in der Ausführung der aufgegriffenen Tradition hatte, denn alle Kinder gingen nach einem schönen Tag, bei strahlendem Sonnenschein, mit einem Lächeln im Gesicht nach Hause.

 

Zusätzliche Informationen